• FLÄCHENHEIZUNG & FLÄCHENKÜHLUNG
    PYD®-THERMOSYSTEME bieten dem Nutzer ein Höchstmaß an Komfort, Behaglichkeit und Bedienerfreundlichkeit. Als modernes Heiz-/Kühlsystem ermöglichen sie ein gesundes Raumklima ohne Zugluft und ohne zu hohe oder zu tiefe Temperaturen.Read more
  • Unser Trockensystem
    PYD-ALU® FLOOR Trocken
    eignet es sich für den Einsatz von Parkett, Dielenböden und Trockenestrichelementen. Durch leichtes und schnelles Verlegen gemäß DIN EN1264, verspricht PYD ein Höchstmaß an Qualität und Heiz- und Kühlleistung in Punkto Flächentemperierung.Read more
  • Unser Nasssystem
    PYD-ALU® FLOOR Nass
    ist die einfach geniale Lösung zur optimalen Energieausnutzung. Sie kombiniert fühlbare Behaglichkeit und optimale Regelbarkeit. Als Nasssystem eignet es sich für den Einsatz mit Zement- sowie Calciumsulfatestrich.Read more
  • Nurrohrheizung
    PYD®FLOORCLIP
    PYD®-FLOORCLIP ist die einfache, kostengünstige Lösung ohne große Ansprüche, im Eigenheim, Objektbereich oder als Alternative zum Heizkörper in untergeordneten Neben und Kellerräumen.Read more
  • Sportbodenheizung
    PYD-ALU® SPORT
    PYD-ALU® SPORT Trocken ist die einfach geniale Lösung zur optimalen Energieausnutzung. Sie kombiniert fühlbare Behaglichkeit und optimale Regelbarkeit.Read more

Frischwasserstationen

Art.-Nr.

Artikelbez.

Beschreibung

VE

PYD®-FRESHTHERM® Frischwasserstation für Warmwasseraufbereitung

FRW14 PYD®-FRW14 Frischwasserstation, Zapfmenge 14 l/min 1 St.

 

Abb. PYD®-FRW mit PYD®-FRWML

Die Erwärmung des Trinkwassers erfolgt nur bei Bedarf im Durchflussprinzip über einen Edelstahlplattenwärmetauscher. Die große thermische Länge des Wärmetauschers sorgt für eine sehr gute Auskühlung des Heizungswassers und niedrige Rücklauftemperaturen. Die Energie wird durch Heizwasser mit einer Vorlauftemperatur von mindestens 65 °C über den Heizwasservorlauf zugeführt. Die Regelung der Trinkwassererwärmung im Durchflflussprinzip erfolgt durch einen kombinierten Regler bestehend aus einem Hubantrieb und einem Digitalregler (PI- Regler). Der PI-Regler öffnet nur dann, wenn eine Warmwasserzapfung erfolgt. Bei Beendigung der Zapfung schließt der PI-Regler die Beheizung des Tauschers. Ein Temperatursensor mit kurzer Ansprechzeit ermöglicht eine nahezu verzugsfreie Auslegung des Sollwertes. Ein thermostatisches Vorhaltemodul verhindert das Auskühlen der Steigleitung in der zapffreien Zeit. Anschluss für das PYD-FRWZ Zirkulationsset vorgesehen. Bestehend aus:

  • Edelstahlplattenwärmetauscher kupfergelötet
  • Stellventil PN 16
  • Kombinierter Regler mit Hubantrieb
  • Wasserströmungssensor
  • Temperatursensor Pt 1000
  • Mengenregler
  • Eckventil - Warmhaltemodul
  • Thermostatkopf RTL
  • 2 St Entlüftungsventile
  • 2 St Schmutzfänger
  • Differenzdruckregler 0,25 bar
  • Passstück für Kaltwasserzähler G 3/4 x 110 mm
  • Passstück für Wärmemengenzähler G 3/4 x 110 mm
  • Fühlertasche für Wärmemengenzähler
  • Wärmemengenzählerplatte
  • Verbindungsteile aus vernickeltem Pressmessing
  • Verbindungsrohre aus Edelstahl, 18 x 1
  • 5 St untere Anschlüsse Ms - Muttern 3/4 Zoll flachdichtend
    Alle Elektrogeräte anschlussfertig verdrahtet
    Alle Teile fertig montiert, verrohrt und geprüft nach DIN 1264-4

    Technische Daten:
  • Vorlauf Primär: 65 °C
  • Rücklauf Primär: 25 °C
  • Zapftemperatur: 45 - 50 °C
  • Zapfleistung: 14 l/min
  • Nennleistung: 34,0 kW
  • Differenzdruck (ohne WMZ): 34,3 kPa
FRW16

PYD®-FRW16 Frischwasserstation, Zapfmenge 16 l/min

1 St.
 

wie vor, nur:

  • Zapfleistung: 16 l/min
  • Nennleistung: 39,0 kW
  • Differenzdruck (ohne WMZ): 32,2 kPa
 
FRW20 PYD®-FRW20 Frischwasserstation, Zapfmenge 20 l/min 1 St.
     
FRNWT14 PYD®-FRNWT14 Mehrpreis für nickelgelöteten Wärmetauscher 14 l/min 1 St.
FRNWT16 PYD®-FRNWT16 Mehrpreis für nickelgelöteten Wärmetauscher 16 l/min 1 St.
FRNWT20 PYD®-FRNWT20 Mehrpreis für nickelgelöteten Wärmetauscher 20 l/min 1 St.

PYD®-FRESHTHERM® Frischwasserstation für Warmwasseraufbereitung und Radiatorenanbindung

FRR14  PYD®-FRR14 Frischwasserstation, Zapfmenge 14 l/min  1 St.
 Abb. PYD®-FRR mit PYD®-FRRML
  •  Die Erwärmung des Trinkwassers erfolgt nur bei Bedarf im Durchflussprinzip über einen Edelstahlplattenwärmetauscher. Die große thermische Länge des Wärmetauschers sorgt für eine sehr gute Auskühlung des Heizungswassers und niedrige Rücklauftemperaturen. Die Energie wird durch Heizwasser mit einer Vorlauftemperatur von mindestens 65 °C über den Heizwasservorlauf zugeführt. Die Regelung der Trinkwassererwärmung im Durchflussprinzip erfolgt durch einen kombinierten Regler bestehend aus einem Hubantrieb und einem Digitalregler (PI- Regler). Der PI-Regler öffnet nur dann, wenn eine Warmwasserzapfung erfolgt. Bei Beendigung der Zapfung schließt der PI-Regler die Beheizung des Tauschers. Ein Temperatursensor mit kurzer Ansprechzeit ermöglicht eine nahezu verzugsfreie Auslegung des Sollwertes. Ein thermostatisches Vorhaltemodul verhindert das Auskühlen der Steigleitung in der zapffreien Zeit. Zusätzlich enthält diese Station einen Radiatorenheizkreis, der die Radiatoren wahlweise über einen Heizkreisverteiler (PYD-FRRHV) versorgt. Ein Zonenventil mit Stellmotor ermöglicht die Vorrangschaltung bei der Warmwasserbereitung. Anschluss für das PYD-FRZ Zirkulationsset vorgesehen.
    Bestehend aus:
  • Edelstahlplattenwärmetauscher kupfergelötet
  • Stellventil PN 16
  • Kombinierter Regler mit Hubantrieb
  • Wasserströmungssensor
  • Temperatursensor Pt 1000
  • Mengenregler
  • Zonenventil
  • Stellmotor 3 sek. Laufzeit
  • Eckventil - Warmhaltemodul
  • Thermostatkopf RTL
  • Differenzdruckregler 0,25 bar
  • Passstück für Kaltwasserzähler G 3/4 x 110 mm
  • Passstück für Wärmemengenzähler G 3/4 x 110 mm
  • Fühlertasche für Wärmemengenzähler
  • Wärmemengenzählerplatte
  • Verbindungsrohre aus Edelstahl, 18 x 1
  • 7 St Überwurfmuttern G 3/4 flachdichtend, Anschluss an Montageleiste
    Alle Elektrogeräte anschlussfertig verdrahtet.
    Alle Teile fertig montiert und geprüft nach DIN 1264-4.

    Technische Daten:
  • Vorlauf Primär: 65 °C
  • Rücklauf Primär: 25 °C
  • Zapftemperatur: 45 - 50 °C
  • Zapflfl eistung: 14 l/min
  • Nennleistung: 34,0 kW
  • Differenzdruck (ohne WMZ): 34,3 kPa
 
 FRR16 PYD®-FRR16 Frischwasserstation, Zapfmenge 16 l/min 1 St. 
   wie vor, nur:
  • Zapfleistung: 16 l/min
  • Nennleistung: 39,0 kW
  • Differenzdruck (ohne WMZ): 32,2 kPa
 
 FRR20 PYD®-FRR20 Frischwasserstation, Zapfmenge 20 l/min 1 St. 
 

 wie vor, nur:

  • Zapfleistung: 20 l/min
  • Nennleistung: 49,0 kW
  • Differenzdruck (ohne WMZ): 43,0 kPa
 
 FRNWT14  PYD®-FRNWT14 Mehrpreis für nickelgelöteten Wärmetauscher 14 l/min 1 St. 
FRNWT16   PYD®-FRNWT16 Mehrpreis für nickelgelöteten Wärmetauscher 16 l/min 1 St. 
FRNWT20   PYD®-FRNWT20 Mehrpreis für nickelgelöteten Wärmetauscher 20 l/min 1 St. 

PYD®-FRESHTHERM® Frischwasserstation für Warmwasseraufbereitung und Fußbodenheizungsanbindung

FRF14 PYD®-FRF14 Frischwasserstation, Zapfmenge 14 l/min 1 St.


Abb. PYD®-FRF mit PYD®-FRFML

Die Erwärmung des Trinkwassers erfolgt nur bei Bedarf im Durchfl ussprinzip über einen Edelstahlplattenwärmetauscher. Die große thermische Länge des Wärmetauschers sorgt für eine sehr gute Auskühlung des Heizungswassers und niedrige Rücklauftemperaturen. Die Energie wird durch Heizwasser mit einer Vorlauftemperatur von mindestens 65 °C über den Heizwasservorlauf zugeführt. Die Regelung der Trinkwassererwärmung im Durchfl ussprinzip erfolgt durch einen kombinierten Regler bestehend aus einem Hubantrieb und einem Digitalregler (PI- Regler). Der PI-Regler öffnet nur dann, wenn eine Warmwasserzapfung erfolgt. Bei Beendigung der Zapfung schließt der PI-Regler die Beheizung des Tauschers. Ein Temperatursensor mit kurzer Ansprechzeit ermöglicht eine nahezu verzugsfreie Auslegung des Sollwertes. Ein thermostatisches Vorhaltemodul verhindert das Auskühlen der Steigleitung in der zapffreien Zeit. Zusätzlich enthält diese Station einen Fußbodenheizkreis, der die Fußbodenheizung wahlweise über einen Heizkreisverteiler  (PYD®-FRFHV) versorgt. Die Regelung des Heizungswassers für die Fußbodenheizung erfolgt über ein Thermostatventil und eine elektronische Umwälzpumpe. Durch einen zusätzlich verbauten Vorlaufmaximalbegrenzer wird die Pumpe bei Übertemperatur ausgeschaltet. Ein Zonenventil mit Stellmotor ermöglicht die Vorrangschaltung bei der Warmwasserbereitung. Anschluss für das PYD ®-FRZ Zirkulationsset vorgesehen.
Bestehend aus:

  • Edelstahlplattenwärmetauscher kupfergelötet
  • Stellventil PN 16
  • Kombinierter Regler mit Hubantrieb
  • Wasserströmungssensor
  • Temperatursensor Pt 1000
  • Mengenregler
  • Zonenventil
  • Stellmotor 3 sek. Laufzeit
  • Eckventil - Warmhaltemodul
  • Thermostatkopf RTL
  • Differenzdruckregler 0,25 bar
  • Passstück für Kaltwasserzähler G 3/4 x 110 mm
  • Passstück für Wärmemengenzähler G 3/4 x 110 mm
  • Fühlertasche für Wärmemengenzähler
  • Wärmemengenzählerplatte
  • Thermostatventil
  • Anlegethermostat
  • Elektronische Umwälzpumpe Wilo-Yonos PICO 15/1-6
  • Verbindungsrohre aus Edelstahl, 18 x 1
  • 7 St Überwurfmuttern G 3/4 flachdichtend, Anschluss an Montageleiste
    Alle Elektrogeräte anschlussfertig verdrahtet
    Alle Teile fertig montiert und geprüft nach DIN 1264-4

    Technische Daten:
  • Vorlauf Primär: 65 °C
  • Rücklauf Primär: 25 °C
  • Zapftemperatur: 45 - 50 °C
  • Zapfleistung: 14 l/min
  • Nennleistung: 34,0 kW
  • Differenzdruck (ohne WMZ): 34,3 kPa
FRF16 PYD®-FRF16 Frischwasserstation, Zapfmenge 16 l/min 1 St.
 

wie vor, nur:

  • Zapfleistung: 16 l/min
  • Nennleistung: 39,0 kW
  • Differenzdruck (ohne WMZ): 32,2 kPa
 
FRF20 PYD®-FRF20 Frischwasserstation, Zapfmenge 20 l/min 1 St.
 

wie vor, nur:

  • Zapfleistung: 20 l/min
  • Nennleistung: 49,0 kW
  • Differenzdruck (ohne WMZ): 43,0 kPa
 
 
 FRNWT14  PYD®-FRNWT14 Mehrpreis für nickelgelöteten Wärmetauscher 14 l/min 1 St. 
FRNWT16   PYD®-FRNWT16 Mehrpreis für nickelgelöteten Wärmetauscher 16 l/min 1 St. 
FRNWT20   PYD®-FRNWT20 Mehrpreis für nickelgelöteten Wärmetauscher 20 l/min 1 St. 

PYD®-FRESHTHERM® Frischwasserstation für Warmwasseraufbereitung mit Fußboden- und Radiatorenheizungsanbindung

FRFR14 PYD®-FRFR14 Frischwasserstation, Zapfmenge 14 l/min 1 St.

Die Erwärmung des Trinkwassers erfolgt nur bei Bedarf im Durchfl ussprinzip über einen Edelstahlplattenwärmetauscher. Die große thermische Länge des Wärmetauschers sorgt für eine sehr gute Auskühlung des Heizungswassers und niedrige Rücklauftemperaturen. Die Energie wird durch Heizwasser mit einer Vorlauftemperatur von mindestens 65 °C über den Heizwasservorlauf zugeführt. Die Regelung der Trinkwassererwärmung im Durchflussprinzip erfolgt durch einen kombinierten Regler bestehend aus einem Hubantrieb und einem Digitalregler (PI- Regler). Der PI-Regler öffnet nur dann, wenn eine Warmwasserzapfung erfolgt. Bei Beendigung der Zapfung schließt der PI-Regler die Beheizung des Tauschers. Ein Temperatursensor mit kurzer Ansprechzeit ermöglicht eine nahezu verzugsfreie Auslegung des Sollwertes. Ein thermostatisches Vorhaltemodul verhindert das Auskühlen der Steigleitung in der zapffreien Zeit. Zusätzlich enthält diese Station neben einem Radiatoren- auch einen Fußbodenheizkreis, der die Fußbodenheizung wahlweise über einen Heizkreisverteiler (PYD-FRFHV) versorgt. Die Regelung des Heizungswassers für die Fußbodenheizung erfolgt über ein Thermostatventil und eine elektronische Umwälzpumpe. Durch einen zusätzlich verbauten Vorlaufmaximalbegrenzer wird die Pumpe bei Übertemperatur ausgeschaltet. Ein Zonenventil mit Stellmotor ermöglicht die Vorrangschaltung bei der Warmwasserbereitung. Anschluss für das PYD-FRZ Zirkulationsset vorgesehen.

Bestehend aus:

  • Edelstahlplattenwärmetauscher kupfergelötet
  • Stellventil PN 16
  • Kombinierter Regler mit Hubantrieb
  • Wasserströmungssensor
  • Temperatursensor Pt 1000
  • Mengenregler
  • Zonenventil
  • Stellmotor 3 sek. Laufzeit
  • Eckventil - Warmhaltemodul
  • Thermostatkopf RTL
  • Differenzdruckregler 0,25 bar
  • Passstück für Kaltwasserzähler G 3/4 x 110 mm
  • Passstück für Wärmemengenzähler G 3/4 x 110 mm
  • Fühlertasche für Wärmemengenzähler
  • Wärmemengenzählerplatte
  • Thermostatventil
  • Anlegethermostat
  • Elektronische Umwälzpumpe Wilo-Yonos PICO 15/1-6
  • Verbindungsrohre aus Edelstahl, 18 x 1
  • 9 St Überwurfmuttern G 3/4 flachdichtend, Anschluss an Montageleiste
    Alle Elektrogeräte anschlussfertig verdrahtet.
    Alle Teile fertig montiert und geprüft nach DIN 1264-4.

    Technische Daten:
  • Vorlauf Primär: 65 °C
  • Rücklauf Primär: 25 °C
  • Zapftemperatur: 45 - 50 °C
  • Zapfl eistung: 14 l/min
  • Nennleistung: 34,0 kW
  • Differenzdruck (ohne WMZ): 34,3 kPa 
FRFR16 PYD®-FRFR16 Frischwasserstation, Zapfmenge 16 l/min 1 St.
 

wie vor, nur:

  • Zapfl eistung: 16 l/min
  • Nennleistung: 39,0 kW
  • Differenzdruck (ohne WMZ): 32,2 kPa
 
FRFR20 PYD®-FRFR20 Frischwasserstation, Zapfmenge 20 l/min 1 St.
 

wie vor, nur:

  • Zapfl eistung: 20 l/min
  • Nennleistung: 49,0 kW
  • Differenzdruck (ohne WMZ): 43,0 kPa
 
FRNWT14 PYD®-FRNWT14 Mehrpreis für nickelgelöteten Wärmetauscher 14 l/min 1 St.
FRNWT16 PYD®-FRNWT16 Mehrpreis für nickelgelöteten Wärmetauscher 16 l/min 1 St.
FRNWT20 PYD®-FRNWT20 Mehrpreis für nickelgelöteten Wärmetauscher 20 l/min 1 St.
     

PYD®-FRESHTHERM® Montageleisten zur Aufputzmontage

 

FRWML

PYD®-FRWML Montageleiste für PYD®-FRW 1 St.
  FRWML PYD-FRWML Montageleiste für PYD-FRW Montageleiste mit 5 Kugelhähnen 3/4 Zoll AG/IG für den Anschluss des PYD-FRW Grundmoduls. Ausführung für die Aufputzmontage der PYD-Frischwasserstation. 101,08/St.
FRRML PYD®-FRRML Montageleiste für PYD®-FRR 1 St.
  Montageleiste mit 7 Kugelhähnen 3/4 Zoll AG/IG für den Anschluss des PYDFRR Grundmoduls. Ausführung für die Aufputzmontage der PYD-Frischwasserstation.
FRRMLV PYD®-FRRMLV Montageleiste für PYD®-FRR mit Verteiler 1 St.
Montageleiste mit 7 Kugelhähnen 3/4 Zoll AG/IG und Verteileranbindung für den Anschluss des PYD-FRR Grundmoduls und PYD-FRRHV Heizkreisverteilers. Ausführung für die Aufputzmontage der PYD®-Frischwasserstation.  
FRFML PYD®-FRFML Montageleiste für PYD®-FRF 1 St.
  Montageleiste mit 7 Kugelhähnen 3/4 Zoll AG/IG für den Anschluss des PYD-FRF Grundmoduls. Ausführung für die Aufputzmontage der PYD-Frischwasserstation.  
FRFMLV PYD®-FRFMLV Montageleiste für PYD®-FRF mit Verteiler 1 St.
  Montageleiste mit 7 Kugelhähnen 3/4 Zoll AG/IG und Verteileranbindung für den Anschluss des PYD-FRF Grundmoduls und PYD-FRFHV Heizkreisverteilers. Ausführung für die Aufputzmontage der PYD-Frischwasserstation.  
FRFRML PYD®-FRFRML Montageleiste für PYD®-FRFR 1 St.
   Montageleiste mit 9 Kugelhähnen 3/4 Zoll AG/IG für den Anschluss des PYDFRFR Grundmoduls. Ausführung für die Aufputzmontage der PYD®-Frischwasserstation.  
FRFRMLV PYD®-FRFRMLV Montageleiste für PYD®-FRFR mit Verteiler 1 St.
  Montageleiste mit 9 Kugelhähnen 3/4 Zoll AG/IG und Verteileranbindung für den Anschluss des PYD-FRFR Grundmoduls und PYD-FRFHV Heizkreisverteilers. Ausführung für die Aufputzmontage der PYD®-Frischwasserstation.