Gesundheit und Wohlbefinden

Für die PYD®-THERMOSYSTEME sprechen viele gesundheitliche Vorteile. Aufgrund des hohen Strahlungsanteils wirbeln sie kaum Staub auf. Auf den temperierten Flächen finden Schimmelpilze und vor allem Hausstaubmilben schlechte Überlebensbedingungen vor. Daher sind PYD®-THERMOSYSTEME optimal für Allergiker. Dies gilt ebenso für die Kühlung von Räumen. Konventionelle Klimaanlagen setzen gekühlte Luft zum Abtransport der Wärmelast ein. Sie blasen die Luft in großen Mengen mit starker Untertemperatur in die Räume ein. Dies schränkt unter Umständen die Behaglichkeit ein und beeinträchtigt häufig auch die Gesundheit. Neben dem  Zugluftrisiko und Geräuschbelästigungen spielen dabei oft auch mangelnde hygienische Verhältnisse im Luftkanal eine Rolle, die meist auf unzureichende Wartung zurückgehen. Eine Wartung der Heiz-/Kühlflächen der PYD®-THERMOSYSTEME ist dagegen nicht erforderlich. Energieaustausch und Temperaturregulierung erfolgen mittels Wärmestrahlung. Dies entspricht den natürlichen Verhältnissen der meisten Lebewesen bei der Anpassung ihres Wärmehaushalts. Deshalb empfinden Nutzer diese Art der Klimatisierung als äußerst angenehm. Hierdurch steigen auch Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden. 
 
Heizkörper - überwiegend Konvektion

Fußbodenheizung - überwiegend Strahlung