Verlegeanleitung PYD® FLOORCLIP

Voraussetzung für die Montage:
  • Der vorhandene Untergrund muss eben, sauber, trocken und tragfähig sein.
  • Die baulichen Gegebenheiten und die Auslegung müssen übereinstimmen.
  • Die Zusatzwärme- bzw. Ausgleichsdämmung ist nach EnEV eingebracht und ordnungsgemäß verlegt.
Benötigtes Werkzeug / Unterlagen:
  1. PE-RT Rohrschneideschere
  2. Scharfes Messer
  3. evtl. Abrollvorrichtung
  4. Gabel oder offener Ringschlüssel NW 30 mm
  5. Systemclipwerkzeug
 
1) Aufstellen des PYD®-Randdämmstreifens
RD0019.jpg
Der PYD®-Randdämmstreifen wird an allen aufragenden Bauteilen aufgestellt und am Putz befestigt. Die Folienschürze zeigt in den Raum. Schallbrücken sind bei der Befestigung des PYD®-Randdämmstreifens zu vermeiden.
2) Verlegen der PYD®-Faltplatten
Platten_Auslegung.jpg
Mit den PYD®-Faltplatten (2m2) ist die Wärme und Trittschalldämmung der Fußbodenheizung rasch verlegt.
 
3) Verkleben der PYD®-Faltplatten
verlegung_12_neu.tif
Nach vollständiger Verklebung aller Stoßkanten ergibt sich eine geschlossene Dämmschichtoberfläche, durch die kein Estrichwasser eindringen kann.
4) Abrollen und Verlegen des PYD®-Systemrohres
rohr.jpg
Das Abrollen des PYD®-Systemrohres erfolgt von Hand oder mit Hilfe der PYD®-Rohrverlegehaspel.
 
5) Befestigung des PYD®-Systemrohres
Tacker.tif
Das PYD®-Systemclipwerkzeug ermöglicht eine zügige und präzise Fixierung des
PYD®-Systemrohrs auf dem Verlegeraster (5 cm).
5) Befestigung des PYD®-Systemrohres
Auslegung.tif
Nach kurzer Zeit ist die Fußbodenheizung für die Einbringung des Estrichs vorbereitet.
 
6) Anschluss am PYD®-Heizkreisverteiler
verlegung_18_neu.tif
Die Heizkreise werden, an den PYD®-Heizkreisverteiler angeschlossen. Hierzu wird das Heizrohr passend abgelängt, durch den PYD®-Verlegewinkel geschoben ...
 
verlegung_24.tif
... und an den Vor- bzw. Rücklauf des PYD®-Heizkreisverteilers mittels PYD®-Adapter angeschlossen.
Montagezeiten
Das PYD®-FLOORCLIP System ist mit seinen Verlegekomponenten sehr einfach gestaltet. Man rechnet mit 10-15 Gruppenminuten pro m² (im wesentlichen abhängig von der Beschaffenheit, der Vorbereitung und der Geometrie des Raumes). Diese Zeitangabe umfasst das Aufstellen des PYD®-Randdämmstreifens, die Verlegung der PYD®-Faltplatte sowie der PYD®-FLOORCLIP Komponenten mit Anschluss an den PYD®-Heizkreisverteiler. Die Montage des PYD®-Heizkreisverteilers und des PYD®-Verteilerkastens wird mit ca. 30 Minuten veranschlagt.