Optimale Behaglichkeit beim Kühlen

PYD®-THERMOSYSTEME können eine Klimaanlage ersetzen. Sie arbeiten ohne Zugluft und absolut geräuschfrei. Man spricht daher auch von „stiller Kühlung“. Der Energieaustausch mittels Wärmestrahlung entspricht den natürlichen Verhältnissen.

Durch die gekühlten Flächen empfindet der Nutzer daher auch bei relativ hohen Raumlufttemperaturen das Raumklima noch als behaglich. Hinzu kommt, dass die Oberflächen durch die optimale Temperaturverteilung ein homogenes Temperaturprofil ohne große Temperatursprünge und Welligkeit aufweisen. Das bedeutet, dass jeder Nutzer exakt identische Bedingungen vorfindet. Die „traditionelle“ Diskussion um raumklimatisch bessere oder schlechtere Arbeitsplätze gehört damit der Vergangenheit an.